Lesungen

Auf der summerstage finden regelmäßig Lesungen bekannter Autoren statt.
  • Elfriede Ott Sommer 2013


  • Weinverkostung Gemischter Satz

Die Termine 2019

 

14. Juli
Gabriele Kuhn & Michael Hufnagl

Alte Liebe, neuer Wahnsinn – die paartherapeutische Erfolgsproduk- tion geht in die nächste Runde. Denn das letzte Wort zwischen dem sympathischen Power-Couplel ist noch lange nicht gesprochen. Lieber machen die beiden einander in unterhaltsamer Verlässlichkeit und amüsanter Spitzfindigkeit auf höchstem Text-Niveau auch in ihrem neuen Programm, das im Jänner im Rabenhof Premiere hatte, weiterhin eine Szene nach der anderen – ihr treuherziges Wehegelübde stets im Blick.

21. Juli
Dieter Chmelar

zeigt Auszüge aus seinem Solo-Kabarett “Wissen Sie nicht, wer ich war?”, Episoden aus dem letzten Arbeitstagag eines Journalisten. “... Chmelar kostet jede Pointe aus - und durchmischt seine Anekdoten mit Kommentaren zur Politik und Fundstücken aus den Medien. In der Tag: Gags, Gags, Gags....“ (Kurier, Thomas Trenker)

27. Juli
Maria Jelenko

Die Journalistin liest aus ihrem Krimi "Volkszählung". Sie greift in diesem brisanten Polit- und Gesellschaftskrimi brennende Fragen der aktuellengesellschaftspolitischen Situation in Österreich auf – mit dem Hintergrundwissen des journalistischen Insiders.

28. Juli
Michael Schottenberg

Michael Schottenberg prägte als Schauspieler, Regisseur und Autor seit Jahrzehnten das österreichische Kulturleben wie kaum ein anderer. Mit einem Nachtflug beginnt Michael Schottenbergs Weg in ein neues Leben, das doch dem alten in einem gleicht: Er ist und bleibt ein Geschichtenerzähler. In seinem Reisebüchern berichtet er von wunderbaren und wundersamen Begegnungen. Denn genauso neugierig wie er auf Land und Leute ist, sind diese auf ihn.

 

 

Gemischter Satz - Lesungen im August

Beim “Gemischten Satz” treffen sich im summerstage Weinpavillon Literatur & Wein.

Von 18 - 20 Uhr kann man die passenden Rebensäfte der WienWein Winzer Christ, Cobenzl, Edelmoser, Mayer am Pfarrplatz, Rotes Haus und Wieninger verkosten.
Die Lesungen beginnen um 20 Uhr.
 

4. August
Barbara Zeman

Barbara Zeman hat mit ihrem Roman „Immerjahn“ die heimische Literaturkritik im Sturm erobert. Sie erzählt von versehrter Männlichkeit und den Absurditäten eines ästhetisierten Lebens; prunkvoll und tradi- tionstrunken, mit feiner Komik und berau- schender Sprachgewalt. Begleitet wird sie vom Musikerduo Band „Sweet Sweet Moon“, die Lieder aus ihrem Roman covern. .

 

11. August
Franzobel

Der vielfach preisgekrönte Autor liest Autor entwirft in seinem neuen Krimi eine beängstigend realitätsnah anmutende Dystopie eines totalitären Österreich. In “Rechtswalzer” erzählt er von Bautycoon-Witwen, Balkan-Casanovas und den Machenschaften einer rechtsnationalen Regierung, die den bevorstehenden Opernball als Propagandaspektakel inszenieren will. Ein atemraubender Krimi, der in der Zukunft spielt, aber brandaktuell sein könnte.

 

18. August
Theresa Prammer

Die Autorin, Schauspielerin und Regiesseurin liest aus ihrem neuen Roman “Auf dem Wasser treiben”. Dr. Stefan Schneider kommt mit seiner Forschung über das Geheimnis magnetischer Wassermoleküle nicht weiter. Bis seine Mutter plötzlich von ihrer eigenen Geburtstagsparty ver- schwindet und er sich mit seinen Geschwistern auf die Suche nach ihr machen muss. Über die Sehnsucht nach Verbindung und Zusammenhalt: eine Ode an die Unvergänglichkeit der Liebe.

 

25. August
Vea Kaiser

Vea Kaiser bleibt sich auch in ihrem dritten Roman treu. Wie schon ihr Debüt "Blasmusikpop", das sie als 23-Jährige zum Darling der Branche machte, und ihr Zweitling "Makarionissi" ist auch "Rückwärtswalzer" ein mit Figuren und Handlung prall gefüllter, leicht lesbarer Unterhaltungs- roman, der mehr Wert auf das Was als das Wie des Erzählten legt.

 

2. September
Doris Knecht

In ihrem neuen Roman “weg” erzählt die Autorin von Entscheidungen, deren Gewicht nie geringer wird, vom Festhalten und Loslassen, vom Erwachsen werden und davon, wie man über sich selbst hinauswächst; ein bisschen wenigstens. Ein spannender Roman im kraftvollen Knecht-Sound, der zwei fast fremde Menschen auf eine gemeinsame Mission schickt, mit unsicherem Ausgang.

 

 

In Kooperation mit der Buchhandlung Leporello und Rotraut Schöberl

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken